Register / My CALVENDO

Dialog mit Statuen von Malbine

Eine lebende Statue besucht eine Ausstellung

Product description

Ovid beschreibt in seinen Metamorphosen die Verwandlung der Statue von Pygmalion in eine lebendige Frau und sagt dazu: „Ars adeo latet arte sua“, die Kunst bleibt so verborgen durch die Kunst. Der Garten von Ursula Malbin mit seinen Statuen in Signal de Bougy lädt dazu ein, Statuen lebendig werden zu lassen oder sich selber in eine Statue zu verwandeln, um mit ihnen in Kontakt treten zu können. Dieser qualitativ hochwertige Kalender gehört zur exclusiven CALVENDO Gold-Edition und wurde zusätzlich mit dem Jurypreis in der Kategorie "Idee und Umsetzung" ausgezeichnet. Ursula Malbin (Malbine), 1917 in Berlin geboren, hat ihr ganzes Leben der Skulptur gewidmet. Seit 1967 lebt sie abwechslungsweise in Israel und in der Nähe von Genf. 2011 gründet sie die Stiftung „Art for Help“ (http://www.artforhelp.ch). Seit 2015 stellt sie 40 Statuen im parc Pré Vert in Signal-de-Bougy aus. Fru, Künstler, Bodypainter, und Fotograf, war 30 Jahre lang als Kunstlehrer tätig und hat mit Model Romana Lara (www.romanalara.art) die Inszenierung für diesen Kalender mit der freundlichen Erlaubnis von „Art for Help“ und MIGROS geschaffen. Er lebt heute als frei schaffender Künstler in Kaiseraugst. Im CALVENDO Verlag sind von ihm zahlreiche ganz unterschiedliche Kalender erschienen. Einige davon haben auch Preise und Auszeichnungen erhalten.


Calendar keywords:
artforhelp calvendo gold calvendo jurypreis fru.ch kunstvonfru livingstatue malbine romanalara.art romanalaraundfru signal-de-bougy statuen ursula malbin
Project ID
1312748

Taking Your Images to Market!

With CALVENDO you not only share and publish the calendars you make with your own photos, graphic art and writing: You actually sell them in the international book market.

Simple. Online. Profitable. Get started!

As an Amazon partner I earn on qualified sales